Eyes of the World Ginger Lily

"Dio"

* 1.3.2007 - CEA frei mit 7 Wochen

CEA Genotype normal - CL  Genotype normal - TNS Genotype Carrier

frei von allen Augenerkrankungen

Gonioskopie unaffected - Glaukom frei

BH/A VT, OB 2, OB 3 startberechtigt

VDH geprüfter Besuchshund

HD "A",

ED und OCD frei, 50cm

Körklasse 1

rot-weiss

- nicht mehr in der Zucht -

Wer oder was ist Dio? Die erste Reaktion auf Dio war von fast allen: DIe Ohren...... so schnell können Namen entstehen!

 

Seit dem 25.4.2007 wohnt unsere kleine Maus Dio nun hier. 

Mit Dio habe ich mir meinen Wunsch nach einem Stanley Nachkommen erfüllt. 

Mit ihrer unglaublichen Geschwindigkeit zu lernen begeistert sie die ganze Familie. Sie versprüht einen solchen Charme und keiner kann ihr böse sein. Selbst unsere Oldies Zipper und Chance sehen ihr alle Unarten nach.Sie galoppiert - im wahrsten Sinne des Wortes - durch unser Leben, immer auf der Suche nach neuen Aufgaben, immer freundlich und gutgelaunt mit einem Lächeln im Gesicht, voller Lebensfreude. Ich freue mich darauf sie weiter auszubilden und bin gespannt auf ihren Werdegang. Sie passt einfach 100%ig in unser Rudel und alle sind glücklich sie hier zu haben.

Nach ihren Würfen weiß ich jetzt, daß all ihre positiven Eigenschaften sich 100%ig vererben. Alle ihre Kinder arbeiten so begeistert und toll wie sie selber. Dazu ist sie eine perfekte Mutter.

Tausend Dank Paul und Nid, daß wir sie haben dürfen! 

 

     
   

 

     
     
     
     
     
 
 

 

 

Dio´s Entwicklung

9 Wochen 4490 gr  
10 Wochen 5540 gr  
11 Wochen 6240 gr  
12 Wochen 7000 gr  
13 Wochen 7700 gr 35 cm
14 Wochen 8600 gr 36 cm
15 Wochen 9300 gr 36 cm
16 Wochen 10000 gr 38 cm
17 Wochen 10200 gr 40 cm
18 Wochen 11000 gr 41 cm
19 Wochen 11300 gr 42 cm
20 Wochen 11700 gr 43 cm
5 Monate 12300 gr  
6 Monate 13900 gr 44 cm
7 Monate 15100 gr 46 cm
8 Monate 16200 gr 48 cm
9 Monate 16400 gr 49 cm
10 Monate 17800 gr 50 cm
11 Monate 17900 gr 50 cm
12 Monate 17900 gr 51 cm
     
     

 

Dio´s Abenteuer

13.4.2010 Dio war im letzten Jahr sehr damit beschäftigt ihre 9 Welpen großzuziehen und sich danach wieder als Single zu vergnügen. Ihre Welpen sind ein Traum und haben ihr tolles Wesen geerbt. Alle entwickeln sich prächtig und machen ihren Besitzern nur Freude. In den letzten Monaten steht der Sport nun wieder im Vordergrund und vor den nächsten Welpen wird Dio ihr erstes Turnier laufen.

18.4.2009 Der Hunger ist so groß!!!!! Ich weiß nicht, ob es Selbstmordgedanken waren, ein Nachspielen von Michel von Lönneberg oder Verzweiflung- Jedenfalls hat Dio heute den Kopf in ein großes Einmachglas gesteckt und kam nicht mehr heraus. Wir vermuten, daß ein Futterbrocken darin war. Das Glas stand hinter den Futtertonnen. Sie muß dann gegen die gegenüberliegende Wand gelaufen sein - dort ist das Glas zersprungen und tausend Schwerben lagen auf dem Boden. Sie hat wirklich Glück gehabt, daß weiter nichts passiert ist. Ab sofort wird der Keller für Dio gestrichen!

13.4.2009 Dio ist heute gedeckt worden. Wenn alles klappt erwarten wir Mitte Juni lauter kleine Dios .... wir freuen uns alle riesig!

1.3.2009 So lange nichts mehr geschrieben! Ich bin nun richtig groß. Mittlerweile mache ich (fast) perfekt Obedience und Agility. An beidem habe ich einen Riesenspaß. Seit ein paar Wochen wohnt meine Cousine nun auch hier und wir beide sind das Dreamteam schlechthin. .......Übrigens - heute habe ich Geburtstag :-)))

29.6.2008 Jetzt würde ich dann gerne mit "Sie" angeredet!!!! Wir waren wieder zur Ausstellung und ich habe den ersten Platz gemacht......und.......ich bin jetzt erwachsen! Denn nun bin ich angekört und eine richtige Zuchthündin....... aber Welpen möchte ich jetzt noch keine!

Dio ist in Körklasse 1 eingestuft worden. Jetzt können wir in Ruhe überlegen, ob wir 2009 vielleicht einen Wurf mit ihr haben werden.

27.4.2008 Heute war wieder Ausstellung angesagt. Dio hat sich toll präsentiert und wurde mit einem V2 in einer Klasse von 14 Hündinnen belohnt. Hier der Richterbericht: Vorzügliche braun weiße gut proportionierte Hündin mit einem sehr rassetypischen Kopf, Augenfarbe und Nasenfarbe sind der Fellfarbe angepaßt. Die Hündin hat eine vorzügliche gerade und breite Front, vorzügliche Brust, feste Rückenlinie, sehr schöne Winkelungen. In der Bewegung zeigt die Hündin ein flottes Gangwerk und präsentiert sich ausgezeichnet. Insgesamt eine sehr schöne Erscheinung.

Ausserdem haben wir heute Dios Bruder Grand Slam wiedergesehen!

19.4.2008 - So lange nichts geschrieben und so viel erlebt. Dio ist jetzt geprüfte Nanny. Die Welpen von Amble hat sie von morgens bis abends betreut. Sie hat sie putzt mit ihnen gespielt und sie erzogen - mit einer Engelsgeduld. Etwas was ich von unserem Wirbelwind absolut nicht erwartet habe. Am meisten beeindruckt mich ihre Bereitschaft zum Teilen. Den Großen hier würde sie nie etwas von ihrem Futter geben - ganz im Gegenteil, wo immer es möglich ist klaut sie. Dabei schreckt sie auch nicht davor zurück selbst Zipper anzuknurren. Es wird aber von keinem der älteren Hunde ernstgenommen. Den Welpen aber bringt sie alles, was sie an Fressen zur Verfügung hat und sei es noch so gut. Sie legt es ihnen einfach hin. Manchmal kauen sie auch gemeinsam an einem Knochen, dabei dürfen die Welpen ihr alles aus dem Mund holen. Es faziniert mich jeden Tag aufs Neue. Ansonsten lernt sie weiterhin wie ein Schwamm. Agility, Obedience - alles macht ihr Spaß. Einzig ihren Schwanz bekommen wir nicht unter Kontrolle - ob ein Chow-Chow in ihren Vorfahren war?

 

18.1.2008

1.3.2008 - Heute ist Dio 1 Jahr alt. Sie wiegt 17,9kg und ist 51,5cm groß.

1.2.2008 Dio wird heute 11 Monate alt. Mittlerweile 17,9 kg und 50 cm groß.

Dio mit Löffel im Januar 2008

20.1.2008 Nach dem doch zaghaften ersten Präsentieren in Genk war Dio heute auf der Ausstellung in Verl doch wesentlich forscher. Sie hat ihr Sache super gemacht. Das Selbstbewußtsein reichte sogar für eine hoch getragene Rute beim Laufen (leider) ;-). Hier der Richterbericht: braun-weiße Hündin, ausdruckvoller Kopf, vorzügliche Winkelungen, sehr gute Lagerung des Schulterbereiches. Bei langem Oberarm ist die Vorbrust deutlich ausgeprägt, tiefe und breite Brust, gepflegtes, typisches Haarkleid, bewegt sich frei, ruhiges ein wenig zurückhaltendes Verhalten, die Rute wird etwas zu stolz getragen.

31.12.2007 Morgen wird Dio 10 Monate alt, 50 cm groß und 17,8 kg schwer. Seit dem 26.12. ist sie das erstemal läufig, was sie vollkommen unbeeindruckt läßt. Sie markiert nicht und zeigt (noch) überhaupt kein Interesse an anderen Hunden. Sie war mit uns Belgien und wir haben jede Menge Verwandtschaft gesehen: Mutter, Uroma, Uropa, Tanten, Halbgeschwister, usw. Man sieht doch jetzt jede auch noch so kleinste Ähnlichkeit.

21.12.2007 Mittlerweile hat Dio ihre erste Ausstellung in Genk erfolgreich gemeistert. Sie steckt voller Lebensfreude und ist begierig neue Sachen zu entdecken und zu lernen. Sie ist freundlich zu allem und jedem und hat immer gute Laune. Meine Großen begegnen ihr mit einer unsagbaren Langmut und sie ist ziemlich sicher die Kronprinzessin zu sein :-)

1.12.2007 - Dio ist nun neun Monate alt, 16,4 kg schwer und 50 cm groß. Sie verliert zum ersten Mal ihr Fell und wirkt momentan etwas struppig. So langsam beginnt die Pubertät und unser Zwerg probt ab und an den Aufstand. Bis jetzt ist sie sofort davon zu überzeugen, daß ich zu sagen habe!

11.11.2007 - Was macht ein Kölner Border am 11.11.? Richtig! Apportieren üben! Das macht Dio einen solchen Spaß. Mittlerweile hat sie überhaupt keine Scheu auch das Metallapportel zu bringen und das ganz in einem Affenzahn. Es ist einfach nur schön!!

Natürlich klappt das auch mit dem Kunststoffapportel :-)))

1.11.2007 - Heute ist Dio 8 Monate alt, 16,2 kg schwer und 49cm groß. Sie ist nach wie vor ein Traum und ich wünsche mir noch drei Dios dabei. Egal was man macht - sie ist 100%ig dabei. Sie lernt wie ein Schwamm - manchmal nur alleine durchs zuschauen. Amble und Gwyn sind ständig um sie und meine beiden Schwarzen, deren Lebensmotto ist "Welpen-noway!" akzeptieren sie klaglos und sie hat Narrenfreiheit bei ihnen.

9.10.2007 - 7 Monate und 9 Tage ist Dio nun schon. Mittlerweile 15,1 kg schwer und 48 cm groß. Neben den anderen Mädels wirkt sie nicht mehr wie ein Junghund. Der Urlaub war ein einziges großes Abenteuer für sie und sie hat alle Situationen vollkommen cool gemeistert. Das Größte war für sie die Möglichkeit ohne Ende schwimmen zu können und sie war die Einzigste der Mädels, die schon vor dem Frühstück eine Runde geschwommen ist. Es hat einfach nur einen Riesenspaß gemacht dem Zwerg die Welt zu zeigen und es ist so schön zu sehen wie erstaunt auch ein Hund über einen bunten Schmetterling sein kann.

1.9.2007 - Dio ist jetzt sechs Monate alt, 13,9 kg schwer und 46 cm groß. In den letzten 14 Tagen hat Dio ihre Stimme entdeckt: bellen, knurren und jaulen. Bei jeder Gelegenheit übt sie und ihr Knurren ist schon richtig gefährlich. Auch das Anbellen diverser Gegenstände klappt hervorragend. Jaulen und Fiepen um mich anzuspornen irgentetwas zu machen oder etwas herauszurücken was Dio´s Meinung nach ihr gehört ist schon meisterhaft. Auf dem Hundeplatz ist sie sicher, daß die Wippe extra für sie aufgebaut wurde und es ihre Pflicht ist sie mindestens zwanzigmal pro Trainingsabend zu machen - natürlich unter Einhaltung der Kontaktzone. Schließlich ist der Tunnel ja Babykram. Eine weitere Marotte von ihr sind Zäune. Die wurden extra für sie aufgestellt um ein Loch zu finden und mal kurz auf die andere Seite zu verschwinden. Beim ersten Rufen ist sie wieder da, aber trotzdem wird jeden Tag jeder Zaun kontrolliert. Gottseidank hat sie unseren Zaun hier im Garten noch nicht in ihr Testprogramm aufgenommen. Unten ist ein kleiner Einblick wie man die Brownies hier sieht - als unentwirrbares braunes Knäuel

20.8.2007 - Immer auf der Suche nach neuen Beschäftigungen für unseren kleinen Einstein haben wir begonnen den Ball zu treiben. Dazu mußte sie dann auch Apportieren lernen - eine Sache von einem Tag :-)))

18.8.2007 - Heute war ein Abenteuertag für Dio. Morgens ein toller Spaziergang am Rhein - mittags eine Shoppingtour durch ein großes Tiercenter (Kaninchen sind doch sehr merkwürdige Tiere), gewogen wurde sie dort auch: 13,3 kg und abends ein OpenAir Konzert von Brings hier bei uns im Waldbad. Jetzt liegt sie erschossen, aber glücklich auf ihrem Kissen.

12.8.2007 - Jetzt mit 23 Wochen ist der letzte Milchzahn ausgefallen und Dio kann wieder alles kauen :-). Es fehlt nicht mehr viel und sie hat die anderen Brownies eingeholt - aber z.Zt. steckt sie ihre Energie in ihr Fell

 

1.8.2007 - Dio ist heute 5 Monate alt, 12,3 kg schwer und 44 cm groß. Sie ist so voller Lebensfreude und Begeisterung und es macht einen solchen Spaß mit ihr zu üben. Unser kleiner Streber wird den Welpenkurs jetzt abschließen - er wird zu langweilig :-))). Sitz, Platz mit Entfernen sind keine Herausforderungen mehr. Also werden wir nach dem Urlaub versuchen eine Klasse zu "überspringen" und direkt in den Basis 2 wechseln. Ich werde oft gefragt, ob mir 5 Hunde nicht zuviel werden. Nach Dio kann ich sagen - eher zu wenig! Meine Bordersucht ist ungebrochen und ich liebe es den ganzen Tag mit den Hunden zusammen zu sein und soviel wie möglich mit ihnen zu unternehmen. Alle 5 Mädels verstehen sich supergut und sogar Tante Chance ist mittlerweile nachsichtig mit dem Junggemüse.

Dio 5 Monate alt

22.7.2007 - Wenn es nach Dio ginge, würden wir den ganzen Tag am Wasser verbringen. Ihr Berufswunsch ist eindeutig Bademeister. Ausflüge zum Rhein zählen zu den Highlights - alleine deswegen würde ich gerne den Herbst am Meer verbringen.

19.7.2007 - Ab sofort wird in Monaten gerechnet. Heute ist die Maus 20 Wochen, wiegt 11,7 kg und ist 43 cm groß. Ab und zu habe ich den Eindruck, als wenn der Zwerg vorsichtig den Aufstand proben möchte. Aber um wirklich ungehorsam zu sein, dafür ist dann wiederum die Neugierde zu groß und dann kommt ja noch dazu, daß eventuell ein anderer sich das Leckerchen abholen könnte.

12.7.2007 - 19 Wochen - 11,3kg und 42cm groß. Schon wieder ist eine Woche vorbei geflogen. Dio nimmt langsam draussen alleine Kontakt zu anderen Hunden auf. Sie ist ein sehr lebhafter Hund, voll Temperament. Aber sie ist auch wahnsinning leichtführig und ihr Will To Please ist jetzt bereits stark ausgeprägt. Von der Geschwindigkeit kann sie schon fast mit den Großen mithalten. Ich bin wirklich gespannt, in welche Richtung sie später gehen wird. Jedenfalls ist klar, daß sie Arbeit braucht.

19 Wochen

5.7.2007 - 18 Wochen ist sie heute schon - 10 Wochen wohnt sie hier. Ich habe wirklich das Gefühl sie ist schon immer Mitglied unseres Rudels. 11kg und 41cm pure Lebensfreude und Glück für mich. Sie liebt den Hundeplatz und arbeitet bereits wunderbar in der Fußarbeit. Roll rum, Twist und Turn: absolut kein Problem und sobald der Agi-Tunnel auf dem Platz ist, zeigt sie was für eine Flitzemaus sie ist. Natürlich kommt sie des öfteren auf Ideen, die mir nicht so gefallen, aber sie ist sofort und jederzeit abrufbar und begreift sehr schnell, daß es halt Sachen gibt, die Menschen nicht so gut gefallen. Die größten Differenzen haben wir beide in der Gestaltung unseres kleinen Teiches. Dio ist der Ansicht, daß Pflanzen da nicht hereingehören - ich hätte schon gerne etwas Grün darin. Komischerweise darf in unserem großen Teich wachsen was wachsen möchte.

18 Wochen

30.6.2007 - Indy zu Besuch und Emerson auch für 2 Tage! Etwas schöneres kanns beinahe für so einen Zwerg nicht geben. Dio "zeigt" Emerson alle Geheimnisse des Gartens :-)

28.6.2007 - Dio ist begeistert über unseren Besuch. Indy ist für 8 Tage bei uns eingezogen und das ideale Beobachtungsobjekt. Beim Arbeiten ist sie z.Zt. etwas übereifrig und deswegen auch ungenau - wir versuchen etwas mehr Ruhe hineinzubringen. Heute ist sie 17 Wochen alt, 10,2 kg schwer, 40 cm groß und um 4 Zähne leichter als letzte Woche.

17 Wochen

22.6.2007 - Jeden Tag gibt es neue Sachen zu entdecken. Überall ist es toll und natürlich hilft Dio bei den diversen Arbeiten kräftig mit.

21.6.2007 - Es ist Sommeranfang und es regnet. Das mag Dio nicht so gerne. So sehr sie das Wasser liebt - aber es darf nicht von oben kommen. Sie ist heute 16 Wochen alt, 10 kg schwer und 38 cm hoch. Ab und an probt sie schon mal den Aufstand. Zähne sind noch keine ausgefallen.

16.6.2007 - Dio genießt ihre Abenteuerspaziergänge, speziell der Rhein hat es ihr angetan. Wahrscheinlich wegen der Möglichkeiten ohne Ende zu schwimmen.

14.6.2007 - Mit 15 Wochen ist Dio jetzt 9,3 kg schwer und immer noch 36 cm groß. Sie tobt mit den Brownies ohne Ende, Zipper muß auch daran glauben und sogar Chance ist für ihre Verhältnisse großzügig mit dem Zwerg. Die Welpenschule ist ein Klacks und es macht ihr riesigen Spaß alles Gelernte dort zu zeigen.

Dio mit Amble 14.6.07

7.6.2007 - Schon sind es 14 Wochen. Dio wiegt 8,6 kg und ist 36 cm groß. 6 Wochen ist sie nun hier - sie sind herumgeflogen.

2.6.2007 - Gestern durfte Dio das erstemal mit zum Agilitytraining auf den Platz. Natürlich mußte sie viel warten, aber das war überhaupt kein Problem zwischen den Tanten. Sie durfte dann zur Belohnung mal durch den Tunnel und Kontaktzonen hat sie auch schon kennengelernt. Ach die anderen Hunde und der ganze Trubel hat sie ganz cool gelassen.

31.5.2007 - Mittlerweile ist die Maus 13 Wochen und 7,7kg schwer und 35cm groß. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist Schwimmen. Leider ist das Wetter nicht so sehr sommerlich, aber das kommt sicher noch. Morgen wird sie 3 Monate alt.

27.5.2007 - Dios Position in unserem Rudel ist gesichert. Sie gehört fest dazu und wird von allen akzeptiert. Sie selber gibt jetzt die erfahrene Fürsorge an Finn weiter - allerdings auch, daß sie nicht mehr die letzte Stelle einnimmt. Sie spielt sehr viel mit Amble und Gwyn und - kaum zu glauben - auch mit Zipper.

 

24.5.2007 Dio ist heute 12 Wochen alt und wiegt genau 7000 Gramm

22.5.2007 Dio ist jetzt komplett geimpft und ein wenig Blut ist auf dem Weg nach Australien. Jetzt brauchen wir viele, die uns die Daumen drücken. Dio ist doch schon sehr "wehrhaft" beim Arzt und läßt sich nicht so ohne weiteres in den Schwitzkasten nehmen. Aber alles Strampeln nützte nichts - also wurde (ganz Mädchen) lauthals geschrien.

19.5.2007 Seit heute ist Dio ein "Kölsch Mädche". Mit Begeisterung ist sie im Rhein geschwommen und auch getaucht. Also eine prima Taufe - nur leider hatte ich mal wieder die Kamera nicht dabei.

17.5.2007 Heute ist sie schon 11 Wochen und wiegt stolze 6240 Gramm. Dio hat festgestellt, daß Wasser im See oder Bach toll ist, aber Wasser, was von oben auf einen tropft einfach nur ekelig ist. Sie ist der erste Hund, der Matsch nicht toll findet (noch?).

12.5.2007 Dio hat heute gelernt, daß ein See auch tiefe Stellen hat. Schwimmen kann sie prima - wieder an Land wurde direkt umgedreht und wieder in den See getapst.

10.5.2007 Schon wieder ist eine Woche vorbeigeflogen. Dio wiegt nun bereits 5540 Gramm und ist "riesengroß". Einen Spitznamen hat sie bereits auch: "Der Dieb von Bagdad" - sie kann absolut alles gebrauchen und ist ein Meister im Verstecken.

3.5.2007 Dio ist jetzt schon über eine Woche hier und es ist, als wenn sie schon immer da gewesen ist. Die Großen spielen mit ihr und sie kennt den Tagesablauf ganz genau. Hören ist absolut kein Thema - Dio scheint ein Fremdsprachengenie zu sein. Zugenommen hat sie auch prima: von 3470 Gramm mit 8 Wochen auf 4.490 Gramm jetzt mit 9 Wochen. Stubenrein war sie vom ersten Tag an.

28.4.2007 Heute durfte Dio mit in den Wald. Einfach nur toll - keine Scheu vor nichts. Am Bach war es dann überhaupt kein Thema auch hinein zu hüpfen. Und den Ball dort herausholen - kein Problem! Für ein Leckerchen bleibt sie brav zwischen den Großen sitzen, damit die Fahrräder uns überholen können.

So - seit dem 25.4.2007 wohne ich jetzt hier und versuche eine It´s All Mine zu werden. Ich gebe mir die größte Mühe - als erstes werde ich jetzt erstmal deutsch lernen. Die Begrüßung hier von den anderen Hunden war - nun ja sagen wir mal etwas spärlich. Ich habe den Eindruck, daß sie alle nicht so sehr begeistert waren. Aber ich habe sie sehr schnell überzeugt, daß ich klasse bin. Momentan wohnen noch 6 Babies hier - die sind klasse! Leider kann ich nicht zu ihnen - nur unter Aufsicht. Blöd! Dabei bin ich wirklich vorsichtig.

powered by Beepworld