Seit Frühjahr 2003 wird nun auch auf unserem Platz Obedience angeboten und wir sind voom 1. Tag an dabei.

Zipper hat mir den Einstieg sehr leicht gemacht und immer mit Begeisterung gearbeitet.

Zipper hat ihr erstes Turnier am 22.5.05 mit einem Vorzüglich und 282 Punkten und dem zweiten Platz erfolgreich bestanden. Auch das folgende Turnier hat ihr Spaß gemacht und sie ist voll motiviert dabei. Als wunderschönen Abschluß 2005 ist sie Vereinsmeister geworden. 2006 und 2007 sind wir einige Turniere gestartet und haben die Qualifikation für die Klasse 3 erlaufen. 2008 habe ich Zipper krankheitsbedingt aus dem Turniergeschehen genommen und laufe "nur" noch Just for Fun mit ihr.

Dio scheint in die Fußstapfen von Zipper treten zu wollen und ist mehr wie motiviert bei den einzelnen Übungen. Die Turnierstarts hat sie immer mit Bestnoten bestanden und bereits 2009 auf die Klasse 3 hingearbeitet. Sie hat auch während Turnieren stets Nerven wie Drahtseile trotz einem verwirrten Frauchen neben sich.

Joey, Harley sind beide begeistert von den Obedience Übungen. Sie sind beide aber schnell übermotiviert und dadurch werden die Übungen auch schnell unsauber. Was Beiden aber nichts ausmacht - Korrekturen werden immer freudig ausgeführt.

Maybe scheint unser Wunderkind zu sein. Alle Übungen lernt sie alleine durchs Zuschauen. Sie arbeitet mit so einer Freude, daß man aufpassen muß sie nicht zu überfordern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld