Ohne unsere Hunde sind wir niemals unterwegs. Durch das wachsende Rudel wird es natürlich schwierig etwas Passendes zu finden. Optimal finden wir im Sommer das Campen. Campigplätze sind oft ausserhalb der Orte und dadurch ruhig und nicht überlaufen.

Der Rand der Pyrenäen ist für uns und die Hunde optimal. Im Frühjahr und Herbst ist dort herrliches Wetter. Man kann herrlich in den Bergen wandern, am Meer schwimmen oder auch Flüsse und Wälder erkunden. Bis jetzt sind wir in jedem Ort mit den Hunden herzlich aufgenommen worden.

Ein Traum für jeden Hundebesitzer ist die Bretagne. Es ist einfach traumhaft schön und die Menschen dort sind so freundlich und hundebegeistert.

Für den Kurzurlaub lieben wir Zeeland mit seinen weiten und leeren Stränden. Ab September wird die Leinenpflicht dort aufgehoben und man hat dort auch unbegrenzte Freiheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld